Pädagogische Hochschulen in Baden-Württemberg

PH-BaWü.de

[ Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd ]


Navigation

• Startseite

• Standorte
   - Heidelberg
   - Ludwigsburg
   - Karlsruhe
   - Weingarten
   - Schwäbisch Gmünd
   - Freiburg

• Informationen

• Links

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist mit ca. 2.300 Studierenden eine der kleineren Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden-Württemberg. Bereits 1825 wurden erste Vorläufer in Form eines Lehrerbildungsseminars ersichtlich. 1947 von nun an unter der Bezeichnung eines Pädagogischen Instituts bezeichnet, wurde die Hochschule 1962 in die heutige Form der einer Pädagogischen Hochschule umgewandelt. Sie besitzt zudem das Promotionsrecht und mit dem neuen Landeshochschulgesetz des Jahres 2005 auch das uneingeschränkte Habilitationsrecht.

Die Verwaltung der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sitzt in der Oberbettringer Straße 200 – unter ph-gmuend.de bietet die Hochschule ein umfangreiches Informationsangebot im Internet.

Gegliedert werden die Fachbereiche der Hochschule in zwei Fakultäten:

1. Institute für Erziehungswissenschaften, Humanwissenschaften sowie der Theologie und Religionspädagogik
2. Institute für Sprache & Literatur, Künste, Gesellschaftswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, der Mathematik/Informatik, Naturwissenschaften sowie des Sachunterrichts

Für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen, Realschulen und Sonderschulen bietet sie grundständige Studiengänge an. In Kooperation mit der HTW Aalen kann zudem das Angebot an beruflichen Schulen zu Fächern der Ingenieurpädagogik wahrgenommen werden. Im BA-Studiengang werden die Fächer „Frühe Bildung“ und „Gesundheitsförderung“ angeboten. Der Diplomstudiengang in Pädagogik sowie eine Vielzahl von Erweiterungs- und Ergänzungstudiengängen, wie unter anderem Medienpädagogik oder Datenverarbeitung, runden das breite Fächerspektrum ab. Zur Promotion bzw. anschließenden Habilitation sind zudem alle Weichen gestellt, die Hochschule besitzt für beides jeweils unabhängige Rechte.

Schwäbisch Gmünd, zwischen 1805 bis 1934 amtlich Gmünd, bildet als zweitgrößte Stadt des Ostalbkreises ein modernes und attraktives Mittelzentrum der Umgebung rund um die Landeshauptstadt Stuttgart. Lebte die Stadt im 17. Jahrhundert noch von angesiedelten Gold- und Silberhandwerkern, wo sich unter anderem heute das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie befindet, ist es heute vor allem für die vorherrschenden Wirtschaftszweige Automobilzulieferung, Designbüros und Schmuckhandwerk bekannt. Nicht von ungefähr stammt daher auch der inoffizielle Titel der Stadt: Gold- und Silberstadt.

Logo der Päd. Hochschule Schwäbisch Gmünd:
Schwäbisch Gmünd

Homepage der Hochschule:
http://www.ph-gmuend.de



Bitte beachten Sie, dass diese Seite lediglich eine private Seite, die über Pädagogische Hochschulen in Baden-Württemberg informieren soll, ist.
Offiziele Homepages sind in der Rubrik Links aufgelistet.
Sie befinden sich auf Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd , Stand: November 2009, Impressum

Pädagogische Hochschulen Quicklinks: PH Heidelberg | PH Ludwigsburg | PH Freiburg | PH Weingarten | PH Schwäbisch Gmünd | PH Karlsruhe