Pädagogische Hochschulen in Baden-Württemberg

PH-BaWü.de

[ Pädagogische Hochschule (PH) Heidelberg ]


Navigation

• Startseite

• Standorte
   - Heidelberg
   - Ludwigsburg
   - Karlsruhe
   - Weingarten
   - Schwäbisch Gmünd
   - Freiburg

• Informationen

• Links

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg (PH) ist eine von insgesamt sechs Hochschulen dieser Art, die in Baden-Württemberg existieren. Gegründet 1962 und in staatlicher Trägerschaft, sind zum Sommersemester 2004 gegenwärtig ca. 4.000 Studenten immatrikuliert. Hervorgegangen aus der 1904 gegründeten Bildungsanstalt für Volksschullehrer, entwickelte sich diese PH im Laufe der Zeit zur wissenschaftlichen Hochschule. 1928 wurde eine Lehrerbildungsanstalt eröffnet, die erstmals das Abitur als Zugangsvoraussetzung hatte. Die Ausbildung zum Volksschullehrer wurde hier nach zwei Jahren abgeschlossen. Da während des Dritten Reiches der Lehrbetrieb eingestellt wurde, nahm die Anstalt erst 1952 wieder als „Pädagogisches Institut“ diesen Betrieb auf.
Im Zuge der Bildungsreformen- und Debatten der 1960er Jahre nannte sie sich 1962 in „Pädagogische Hochschule“ um, ehe sie 1971 zur wissenschaftlichen Hochschule wurde.

Die einzelnen Gebäude der Hochschule verteilen sich auf die Stadtteile Neuenheim und Neuenheimer Feld. Die erziehungswissenschaftlichen Fächer wie Allgemeine Pädagogik oder Psychologie befinden sich in der Keplerstraße, der sog. „alten“ PH, wo sich zudem die Hochschulverwaltung befindet. Hier befindet sich des weiteren die Bibliothek der Hochschule, sowie in weiterer Nähe dazu der Neubau, wo ein Großteil der Fächer ausgelagert wurde. In einem Neubau im Technologie Park der Stadt Heidelberg findet zudem das philosophisch-theologische Seminar statt.

Gegliedert wird die PH in drei Fakultäten:

1. Fakultät
Erziehungs- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Unter anderem Soziologie und Allgemeine Pädagogik

2. Fakultät
Kulturwissenschaftliche Fakultäten
Unter anderem Deutsch, Englisch, Kunst oder Musik

3. Fakultät
Natur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät
Unter anderem Biologie, Chemie oder Mathematik

Die Webseite der Pädagogische Hochschule Heidelberg ist unter ph-heidelberg.de abrufbar.
Im Altbau in der Keplerstraße 87 befindet sich die Hochschulverwaltung, die für alle weiteren Anfragen und Informationen Ansprechpartner ist.
Die Pädagogische Hochschule Heidelberg ist in dem Sinne spezialisiert auf Lehramts-Studiengänge für Grund- und Hauptschulen, Realschulen sowie Sonderschulen.
Als zusätzliche Studiengänge werden zudem unter anderem ein Diplomstudiengang in Erziehungswissenschaften sowie die Promotion und Habilitation angeboten.

Mit der ehemaligen kurpfälzischen Residenzstadt, die für ihre Schlossruine oberhalb von Fluss und Stadt und der ältesten Hochschule Deutschlands, der Ruprecht-Karls-Universität, bekannt ist, bildet Heidelberg zudem als Metropolregion und Großstadt ein weitreichendes Zentrum für Lehranstalten.

Logo der Pädagogischen Hochschule Heidelberg:
Logo PH Heidelberg

Link zur Homepage der PH Heidelberg:
http://www.PH-Heidelberg.de



Bitte beachten Sie, dass diese Seite lediglich eine private Seite, die über Pädagogische Hochschulen in Baden-Württemberg informieren soll, ist.
Offiziele Homepages sind in der Rubrik Links aufgelistet.
Sie befinden sich auf Pädagogische Hochschule (PH) Heidelberg , Stand: November 2009, Impressum

Pädagogische Hochschulen Quicklinks: PH Heidelberg | PH Ludwigsburg | PH Freiburg | PH Weingarten | PH Schwäbisch Gmünd | PH Karlsruhe